Auf Instagram blockiert? Zeit für Nachforschungen

Profilfoto von Karen Lin, Autorin

Karen Lin

Instagram 101 | Jun 19, 2023

Möchten Sie mehr echte Instagram-Follower?

Bevor wir uns mit dem Thema der Blockierung auf Instagram beschäftigen, sollten wir etwas ansprechen. Hier bei Path Social respektieren wir die Entscheidung der Nutzer, mit wem sie sich verbinden wollen. 

Es ist wichtig, daran zu denken, dass ein Nutzer andere Nutzer auf Instagram nach eigenem Ermessen blockieren kann. Die Nutzer haben das Recht, ihre Privatsphäre und die Personen, mit denen sie sich in dem Netzwerk verbinden, selbst zu bestimmen. Es ist besser, ihre Entscheidung zu akzeptieren. Versuchen Sie, sich auf die Freundschaften zu konzentrieren, die noch vor Ihnen liegen, auch wenn das nicht immer einfach ist. Jeder kann seine Interneterfahrung nach eigenem Gutdünken gestalten, und das sollte respektiert werden.

Sie wollen wissen, wie Sie herausfinden können, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat? Wir haben alles für Sie. Wer würde nicht gerne sehen, wer ihn auf Instagram blockiert hat? Lies weiter für unsere besten Tipps.

Mann mit einem Stoppschild auf der Handfläche.

Kann ich dafür bezahlen, dass ich sehe, wer mich auf Instagram blockiert hat?

Auf Instagram blockiert zu werden, ist schon seit langem ein heißes Thema. Gelegentlich stoßen Nutzer von Instagram auf Werbung für ein neues Tool. Es gibt vor, dass man damit die Nutzer auf Instagram sehen kann, die sie blockiert haben. Das ist verlockend, nicht wahr?

Es gibt jedoch keine offizielle Erklärung von Instagram, die bestätigt, dass dies überhaupt möglich ist. Es scheint nichts weiter als eine Lüge zu sein, die sich wie ein Lauffeuer im Internet verbreitet hat. Sie können eine Liste der Personen sehen, die Sie auf Instagram blockiert haben. Aber es ist der umgekehrte Weg, um den sich die Leute sorgen.

Es könnte zunächst schwierig erscheinen, herauszufinden, wie Sie sehen können, wen Sie auf Instagram blockiert haben oder wer Sie auf Instagram blockiert hat. Wenn Sie jedoch Ihr Instagram-Konto schützen wollen, müssen Sie einige Dinge beachten. Zum Glück haben wir einige der wichtigsten Faktoren aufgeführt, die Sie wissen müssen, um festzustellen, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat oder nicht. Wir hoffen, dass Sie durch die Lektüre unserer Tipps besser verstehen, wie Sie Ihr Konto nutzen können.

Zwei iPhones, von denen eines eine geöffnete Instagram-App zeigt.

Von der Blockade auf Instagram zur Aufhebung der Blockade: Der Erlösungsbogen 

Wenn jemand auf Instagram blockiert wird, wird er aus Ihrer Liste der Follower entfernt. Sie können dann Ihre Beiträge nicht mehr sehen oder mit Ihnen in irgendeiner Weise interagieren. Aber was ist, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Entscheidung zu ändern? Vielleicht war es ein Missverständnis, und Sie haben es persönlich geklärt. Gibt es eine Möglichkeit, jemanden von Ihrer Blockierliste auf Instagram zu entfernen?

Um die Blockierung eines Nutzers auf Instagram aufzuheben, navigieren Sie zu Ihren Kontoeinstellungen und suchen Sie den Bereich "Blockierte Nutzer", um ihn zu finden. Sie können nun alle Personen, die Sie zuvor blockiert haben, entsperren. Denken Sie daran, dass eine Person, deren Blockierung Sie aufheben, wieder in der Lage ist, Ihre Beiträge zu sehen und sich mit Ihnen zu unterhalten. Es ist daher in Ihrem besten Interesse, die Person weiterhin zu blockieren, wenn Sie noch nicht bereit sind, die Vergangenheit zu vergessen und zu vergeben.

Aber wenn Sie sich sicher sind, können Sie die Sperrung eines Benutzers folgendermaßen aufheben:

  1. Als Erstes müssen Sie die Instagram-App auf Ihrem Mobilgerät öffnen.
  2. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke auf das Foto, das Ihr Profil darstellt. 
  3. Um das Einstellungsmenü aufzurufen, wählen Sie das Symbol, das wie drei horizontale Linien aussieht. 
  4. Wählen Sie im Menü Datenschutz die Option Gesperrte Konten, nachdem Sie auf die Schaltfläche Menü getippt haben.
  5. Auf der Registerkarte Gesperrte Konten klicken Sie im vierten Schritt auf die blaue Schaltfläche Entsperren neben der Person, deren Konto Sie entsperren möchten.

Da haben Sie es. Sie sind nicht mehr blockiert. Allerdings folgen sie Ihnen nicht automatisch wieder. Sie finden zwar Ihr Profil, wenn sie danach suchen, aber sie sehen Ihre Beiträge nicht regelmäßig in ihrem Feed.

Wie man sieht, wer einen auf Instagram blockiert hat, ist wichtig. Aber auch "warum" sie das tun würden  

Auf IG blockiert zu werden, ist kein Spaß. Es kann dich eines Tages überraschen. Haben Sie gemeinsame Freunde mit dem Nutzer, der Sie blockiert hat? Sie können möglicherweise immer noch seine Beiträge und Geschichten sehen, indem Sie die Konten Ihrer gemeinsamen Freunde besuchen. In diesem Modus können Sie jedoch nicht direkt mit der Person in Kontakt treten oder auf ihr Profil zugreifen. 

Wenn Sie nun wissen möchten, wie Sie herausfinden können, wer Sie auf Instagram blockiert hat, finden Sie hier einige mögliche Gründe.

  1. Ihr Handeln 

Zu unangemessenem Verhalten auf Instagram gehören das Senden von beleidigenden Kommentaren, das Teilen expliziter Inhalte, die Belästigung oder das Mobbing anderer oder das Hochladen sexueller Inhalte. Dies sind beliebte Gründe für die Sperrung des Status eines Nutzers auf Instagram.

  1. Zwielichtiges Verhalten

Wenn Sie sich dubios verhalten, riskieren Sie, dass Ihr Zugang zu bestimmten Nutzern gesperrt wird. Dazu gehören das Versenden von unerwünschten Werbe-Direktnachrichten, das Hochladen von betrügerischen oder irreführenden Informationen oder der Versuch, andere zu betrügen. Überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie sie wiederholt in Wettbewerben markieren oder für Ihr Forex-Geschäft werben.

  1. Persönlicher Konflikt

Regelmäßige Auseinandersetzungen, Meinungsverschiedenheiten oder anderweitig feindselige Kontakte mit anderen Menschen können ebenfalls zu einer Blockade führen.

  1. Belästigung

Angenommen, Sie verletzen auf irgendeine Weise die Privatsphäre einer Person. Dazu gehört, dass Sie ihre persönlichen Daten ohne ihr Wissen weitergeben, ihnen folgen, ihnen übermäßig viele SMS schreiben oder in ihren Online-Raum eindringen. In diesem Fall kann ein Nutzer Sie aufgrund dieses Verhaltens sperren.

Respektieren Sie die Entscheidung anderer, Sie entweder zu blockieren oder Ihnen nicht mehr zu folgen. Wenn jemand beschließt, Sie zu blockieren, müssen Sie diese Entscheidung unbedingt respektieren. Versuchen Sie nicht, diese Entscheidung zu umgehen oder sich an Online-Aktivitäten zu beteiligen, die wie Stalking aussehen.  

Wie man mit ein wenig Detektivarbeit herausfindet, ob dich jemand auf Instagram blockiert hat

Haben Sie Grund zu der Annahme, dass jemand Sie auf Instagram blockiert hat? Instagram erlaubt es Ihnen nicht, eine Liste der Nutzer einzusehen, die Sie von ihren Konten verbannt haben. Instagram informiert Sie nicht einmal, wenn jemand Sie auf Instagram blockiert hat.

Auf der anderen Seite gibt es ein paar Lösungen, wie man herausfinden kann, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat. Werfen Sie einen Blick auf diese:

  1. Suchen Sie nach ihrem Benutzernamen.

Wenn jemand Sie auf Instagram blockiert hat, können Sie nicht auf sein Profil zugreifen. Das gilt auch dann, wenn Sie in der Suchleiste auf Instagram kurz nach dem Benutzernamen oder dem Instagram-Handle suchen. Wenn Sie nicht blockiert wurden, können Sie auf das Profil der Person und alle ihre Beiträge zugreifen.

  1. Verwenden Sie den Link, der speziell für Ihr Instagram-Profil gilt.

Sie sollten in der Lage sein, auf das Konto der Person zuzugreifen, von der Sie glauben, dass sie Sie blockiert hat. Dazu ersetzen Sie den Benutzernamen im Profillink durch den Kontohandle dieser Person. Wenn Sie Instagram in Ihrem Browser öffnen und über einen direkten Link nach dem Profil der Person suchen, werden Sie entweder:

  1. Ihr Profil ansehen, oder 
  2. Sie erhalten die Fehlermeldung "Sorry, diese Seite ist nicht verfügbar".

     3. Das Instagram-Konto einer anderen Person verwenden

Sie können die Existenz des Instagram-Kontos, von dem Sie vermuten, dass es Sie blockiert hat, überprüfen, indem Sie es von einem anderen Konto aus verifizieren. Wenn es nicht angezeigt wird, hat die Person ihren Benutzernamen geändert oder das Konto deaktiviert. Erscheint es hingegen mit demselben Nutzernamen, wurden Sie auf Instagram blockiert.

Messingfarbenes Metallvorhängeschloss mit Kette an grünen Holztüren.

Wie man jemanden auf Instagram blockiert, wenn man genug davon hat

Die Sperrung eines Kontos ist die extremste Lösung, wenn Sie verhindern wollen, dass jemand auf Ihr Material zugreift. Wenn Sie jedoch glauben, dass diese Lösung unter den gegebenen Umständen übertrieben ist, haben Sie andere Möglichkeiten. Bevor wir auf diese Optionen eingehen, erfahren Sie hier, wie Sie jemanden auf Instagram blockieren.

Falls Sie auf Ihrem Handy sind und einen Ihrer Follower auf Instagram blockieren möchten, sollten Sie die folgenden Richtlinien befolgen: 

  1. Starten Sie die Instagram-App auf Ihrem Gerät. 
  2. Sie können die Option "Suchen" verwenden oder durch Ihre Follower-Liste navigieren, um das Konto zu finden, das Sie sperren möchten, und dieses Konto dann blockieren. 
  3. Wählen Sie die drei horizontalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um das Menü aufzurufen. 
  4. Um zu sperren, drücken Sie auf "Sperren".
  5. Um Ihre Auswahl zu bestätigen, drücken Sie noch einmal auf Sperren. 

So können Sie verhindern, dass Ihre Instagram-Follower Ihre Beiträge sehen oder mit Ihnen in Kontakt treten. Es ist nicht notwendig, dass ein Instagram-Konto Ihnen folgt, damit Sie die Möglichkeit haben, dieses Konto zu sperren. Die Schritte, die zum Blockieren eines Kontos, das Ihnen nicht folgt, erforderlich sind, sind identisch mit denen, die zum Blockieren eines Kontos erforderlich sind, das Ihnen folgt. Die oben aufgeführten Anweisungen zum Blockieren von Personen auf Instagram sind ideal.

Es ist verständlich, wenn Sie neugierig sind, ob jemand erkennen kann, ob er auf Instagram blockiert ist. Jemanden auf Instagram zu blockieren, kann gelegentlich zu unangenehmen persönlichen Situationen führen. Es ist normal, wenn du wissen möchtest, ob jemand erkennen kann, ob er blockiert wurde oder nicht. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie jemand auf Instagram blockiert wird.

Was passiert, wenn man jemanden auf Instagram blockiert? Werden sie wissen, dass sie auf meiner Liste sind?

Niemand mag Online-Tyrannen. Es scheint sie in allen Altersgruppen zu geben. Wenn Sie einen anderen Nutzer auf Instagram blockieren, setzen Sie Grenzen, um Ihren Frieden zu schützen. Andererseits gibt es Situationen, in denen die Person, die Sie blockieren, kein völlig Fremder ist, sondern jemand, den Sie bereits im echten Leben kennen und dem Sie im Supermarkt begegnen könnten. 

Haben Sie schon einmal jemanden auf Instagram geblockt und sich dann gefragt, ob die Person weiß, dass sie blockiert ist? Was passiert, wenn Sie jemanden auf Instagram blockieren? Wir sagen es Ihnen. Instagram lässt Sie auch wissen, was passiert, wenn Sie jemanden auf Instagram blockieren.

Es ist verständlich, wenn du neugierig bist, ob jemand erkennen kann, ob er auf Instagram blockiert wurde oder nicht. Jemanden auf Instagram zu blockieren, kann gelegentlich zu unangenehmen persönlichen Situationen führen. Es ist also normal, wenn du wissen möchtest, ob jemand merkt, dass du ihn blockiert hast oder nicht. Das passiert, wenn jemand auf Instagram blockiert wird:

  1. Wenn Sie einen Nutzer auf Instagram blockieren, werden seine Likes und Kommentare nicht mehr unter Ihren Beiträgen angezeigt. Dies ist eine dauerhafte Maßnahme. Diese Likes und Kommentare bleiben auch dann erhalten, wenn Sie die Blockierung des Nutzers aufheben.
  1. Wenn Sie jemanden auf Instagram blockieren, kann das gesperrte Konto Ihr Profil nicht mehr in den Suchergebnissen finden. Dies ist einer der Vorteile des Blockierens von Personen auf Instagram. 

Andererseits könnte dieses Szenario ein Zeichen dafür sein, dass sie auf Instagram blockiert wurden. Es ist möglich, dass sie nach anderen Wegen suchen, um ihr Anliegen zu verifizieren.

Alternativen zum Blockieren von Personen auf Instagram

Jemanden zu blockieren kann für manche Menschen zu hart sein. Wenn das auf Sie zutrifft, sind Ihre Gefühle berechtigt. Sie können sich das Blockieren einer Person auf Instagram als letzten Ausweg vorbehalten. Zum Glück haben wir einige effektive Vorschläge.

  1. Aktionsbeschränkungen umsetzen

Sie können die Möglichkeit einer Person einschränken, Ihre Instagram-Beiträge zu kommentieren oder mit Ihrem Konto zu interagieren. Dies ist eine Option, wenn Sie diese Person nicht blockieren möchten. Andererseits möchten Sie die Möglichkeit der Person einschränken, Ihre Beiträge zu kommentieren oder sich mit Ihrem Konto zu verbinden. 

  1. Entfernen Sie sie als Follower

Wenn Sie einen anderen Nutzer auf Instagram blockieren, entfernt die App ihn sofort als Follower Ihres Kontos. Das bedeutet, dass sie Sie nicht in die Liste der Personen aufnehmen, denen sie folgen. Wenn Sie dem Nutzer gefolgt sind, bevor Sie ihn blockiert haben, wird Instagram auch Sie als Follower entfernen. Unser Vorschlag: Entfernen Sie sie als Follower, anstatt sie auf Instagram zu blockieren. Sie werden Ihre Beiträge nicht mehr in ihrem Feed sehen. Vielleicht gilt dann "aus den Augen, aus dem Sinn".

  1. Das Konto melden

Sie können das Profil eines Nutzers auf Instagram melden, bevor Sie es verbieten, wenn Sie sich Sorgen machen, dass seine Beiträge auf Instagram gegen die Community-Richtlinien verstoßen. Denken Sie daran, dass Instagram diese Beschwerden ernst nimmt, da es die Plattform als einen Ort der Unterstützung erhalten möchte. Sie können diese Option mit einer der beiden oben genannten bündeln.

  1. Die Kommentare filtern

 Wenn Sie eine angenehme Zeit beim Surfen im Internet verbringen möchten, sollten Sie darüber nachdenken, negative Äußerungen in sozialen Medien herauszufiltern. Giftige Äußerungen können emotionalen und geistigen Schaden anrichten. Ihre Kommentare können ein sicherer Ort sein.

Unbekannte Person, die an einem Tisch mit anderen Menschen sitzt und Instagram auf ihrem Telefon öffnet.

Auf Instagram blockiert zu werden ist nicht das Ende

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie feststellen, dass Ihr Status auf Instagram blockiert ist. Sie können Ihre Seite immer noch organisch wachsen lassen. Das ist ein Versprechen von uns. In den letzten zehn Jahren hat das talentierte Social-Media-Team von Path Social kontinuierlich viele Arbeitsstunden investiert. Sie haben an einer internen Plattform für Instagram-Influencer und einem einzigartigen Targeting-Algorithmus mit künstlicher Intelligenz gearbeitet. Die Kommentare und Vorschläge unserer Kunden sprechen für sich.
Mit dieser Strategie können wir organische Verbraucher anziehen, die interessiert, begeistert und engagiert sind. Wenn Sie unsere Anleitung anwenden, können Sie eine robuste Instagram-Community aufbauen. Soweit wir wissen, ist es niemandem sonst gelungen, unsere Ergebnisse erfolgreich zu reproduzieren. Sie sollten sich sofort an die Arbeit machen und die Anzahl der Menschen, die Ihnen auf Instagram folgen, erhöhen. Beginnen Sie so schnell wie möglich, Ihr Publikum auf Instagram zu vergrößern und Follower zu sammeln.