Instagram Reels: Alles über die mundgerechten Videos

Profilfoto von Karen Lin, Autorin

Karen Lin

Instagram-Tipps | Jun 29, 2023

Möchten Sie mehr echte Instagram-Follower?

Vor Jahren war Instagram als eine Plattform bekannt, auf der nur schöne Fotos gepostet wurden. Die Nutzer zeigten ihre fotografischen Fähigkeiten, süße Selfies und Schnappschüsse von ihren Reisen in ihren Feeds. Doch in den letzten Jahren hat das Video die Plattform langsam erobert. Ein bestimmtes Video-Posting-Format scheint die Herzen aller Nutzer der Plattform erobert zu haben - Instagram Reels.

Millionen von Menschen blättern jeden Tag durch Reels. Manche sind witzig, andere sind informativ und inspirierend. Was auch immer der Grund dafür ist, dass Sie sich die Reels tagtäglich ansehen - sie machen süchtig!

Manche Leute posten auch gerne ihre eigenen Instagram Reels in der Hoffnung, dass sie viral gehen. Wer Glück hat, kann mit seinen witzigen Inhalten sogar Geld verdienen, wenn sie bei seiner Zielgruppe ankommen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie mit Reels Videos ansehen, erstellen, weitergeben und Geld verdienen können? Lesen Sie weiter, um mehr über dieses trendige Videoformat zu erfahren, das immer beliebter wird.

Ein Mädchen, das aufgeregt ein Instagram-Reel drehen will.

Was sind Instagram Reels: Die 411 über dieses trendige Videoformat

Es gibt verschiedene Arten von Videoinhalten auf Instagram. Instagram Stories und Video-Feed-Posts sind einige der beliebtesten auf der Plattform. Aber diese beiden Formate werden langsam von dem angesagtesten Videoformat auf der App - Reels - in den Schatten gestellt.

Aber was sind Instagram Reels überhaupt? Kurz gesagt sind Reels kurze vertikale Videos, die aus Clips, Fotos und Audio zusammengesetzt sind. Es ist sozusagen die Antwort von Instagram auf TikTok und Snapchat. Instagram Reels ermutigt jeden dazu, selbst Inhalte zu erstellen und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Diese mundgerechten Videos sind sehr unterhaltsam. Viele Menschen können stundenlang durch die Reels scrollen, lachen und teilen sie dabei. Umfragen haben ergeben, dass das Engagement im Instagram-Feed um 44 % gesunken ist, da immer mehr Menschen stattdessen auf die Registerkarte "Reels" umgeschaltet haben.

Was ist der Unterschied zwischen Instagram Stories und Reels?

Wenn Sie neu auf Instagram sind, haben Sie vielleicht Schwierigkeiten, zwischen Instagram Stories und Reels zu unterscheiden. Dies sind die beiden wohl beliebtesten Videoformate auf der Plattform, und sie sind sehr unterschiedlich.

Instagram Stories sind Ausschnitte aus Ihrem Tag, die nur 24 Stunden lang zu sehen sind und dann ablaufen. Sie sind sehr interaktiv, da Sie Sticker, Umfragen und Fragen verwenden können, um Ihre Follower einzubinden. Ihre Follower können sie finden, indem sie auf den rosa Kreis um Ihr Profilbild klicken.

Aber während Stories aufgrund ihrer 24-Stunden-Frist nur schwer wiederholbar sind, bleiben Instagram Reels für immer bestehen. Das ist einer der wichtigsten Gründe, die diese beiden Formate haben. Reels werden auf deinem Profil veröffentlicht und haben kein Verfallsdatum, sodass die Leute sie entdecken können, egal wie lange sie schon online sind.

Aus diesem Grund haben Reels das Potenzial, sich zu verbreiten, während dies bei Stories nicht der Fall ist. Die Leute können Ihre unterhaltsamen Reels mit ihren eigenen Stories teilen, wodurch Sie noch mehr Engagement erhalten.

Und während Ihre Stories wahrscheinlich nur von Ihren Followern gesehen werden, sind die Reels öffentlicher. Die Registerkarte "Reels" in der Instagram-App zeigt auch Inhalte von Personen an, denen Sie nicht folgen. Das bedeutet, dass die Auffindbarkeit bei Reels viel mehr Potenzial hat als bei Stories.

Ein weiterer großer Unterschied zwischen den beiden ist, dass Reels ein reines Videoformat sind. Sie können in Ihren Stories Fotos hochladen, aber ein Reel wird immer als Video abgespielt.

Wie Sie Instagram Reels für Ihr Sehvergnügen nutzen können

Nun, da Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Reels sind, lassen Sie uns darüber sprechen, wie man Instagram Reels als Betrachter verwendet.

Im Gegensatz zu Feed-Posts und Instagram Stories, über die Sie nur zufällig stolpern, haben Reels ihre eigene Seite in der App. Sie können auf diese Seite zugreifen, indem Sie auf das Symbol der Klappe des Regisseurs am unteren Rand Ihres Instagram-Bildschirms klicken.

Dies führt Sie zu einem vertikalen Feed im Vollbildmodus mit einem speziell für Sie empfohlenen Reel, das automatisch abgespielt wird. Sie können auf die Bildunterschrift klicken, um sie zu lesen, während das Video im Hintergrund abgespielt wird. Um das nächste Video zu sehen, scrollen Sie einfach nach unten.

Instagram Reels haben die gleichen Interaktionsfunktionen wie andere Formate in der App. Sie können sie mögen, kommentieren, teilen und speichern.

Achtung: Wenn Sie sich Reels ansehen, kann es Ihnen vorkommen, als würden Sie in ein Kaninchenloch mit interessanten Inhalten fallen. Dank des nahtlosen Reels-Bereichs der App kann es passieren, dass man endlos durch die Videos scrollt. Ehe man sich versieht, ist eine halbe Stunde vergangen, und man sieht sich immer noch lustige, relevante Inhalte auf Reels an.

Ein Mann, der sich bei der Arbeit eine Pause gönnt, indem er sich ein paar lustige Reels ansieht.

Erstellen Sie Ihre Inhalte: Wie man eine Filmrolle auf Instagram erstellt

Möchtest du deine eigenen Instagram Reels posten? Die gute Nachricht ist, dass es super einfach ist, dein Reel zu erstellen. Mit dem benutzerfreundlichen Reels-Editor von Instagram ist es selbst für Anfänger ein Kinderspiel.

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein Reel auf Instagram erstellen:

1. Öffnen Sie die Instagram-App und klicken Sie auf das Pluszeichen am unteren Rand des Bildschirms.

2. Wählen Sie unten auf dem Bildschirm, der sich öffnet, "Reel".

3. Wählen Sie die Fotos und Videos aus, die Sie in Ihrem Reel verwenden möchten. Alternativ können Sie auch auf das Kamerasymbol klicken, um Clips an Ort und Stelle aufzunehmen. Achten Sie darauf, dass die Videos, die Sie aufnehmen, die richtige Videogröße für Reels haben, d. h. ein Seitenverhältnis von 16:9. Stellen Sie Ihr Handy senkrecht auf, um diese Videogröße zu erhalten. Fügen Sie so viele Fotos und Videos zu Ihrem Reel hinzu, wie Sie möchten.

4. Verwenden Sie den Editor, um einen Audioclip für Ihr Reel hinzuzufügen. Schneiden Sie Ihre Clips und Fotos zu, um sicherzustellen, dass sie in der gewünschten Weise mit dem Ton übereinstimmen. Sie können sogar mit der Geschwindigkeit der einzelnen Clips spielen.

5. Erwägen Sie das Hinzufügen von Videountertiteln, um Ihren Zuschauern das Verständnis Ihres Videos zu erleichtern. Geschlossene Untertitel sind auch gut geeignet, wenn Sie Ihre Untertitel von einem Sprecher vorlesen lassen möchten.

6. Wenn Sie mit Ihrem Reel zufrieden sind, fügen Sie eine Beschriftung und ein Titelbild hinzu.

7. Wählen Sie, ob die Rolle in Ihrem Profil erscheinen soll oder nicht.

8. Klicken Sie schließlich auf Freigeben, um Ihr Reel zu veröffentlichen.

Eine Frau stellt ihr Telefon senkrecht auf, um die richtige Videogröße für Reels zu erhalten.

Bewährte Praktiken für die Herstellung von Spulen

Sie können so kreativ sein, wie Sie wollen, wenn Sie sich mit Instagram-Reels ausdrücken. Wenn Ihr Ziel jedoch darin besteht, mehr Aufrufe zu erhalten und viral zu gehen, müssen Sie Ihre Reels für Ihr Zielpublikum attraktiv gestalten. Im Folgenden finden Sie einige bewährte Verfahren, die Sie bei der Erstellung von Reels beachten sollten:

- Je kürzer, desto besser: Ziehen Sie die Länge Ihres Reels nicht in die Länge. Je kürzer Ihr Reel ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Leute es in einer Schleife ansehen. Die ideale Länge für Reels ist 10-15 Sekunden oder weniger. Wenn Sie z. B. einen 30-Sekunden-Videoclip haben, versuchen Sie, ihn so zu schneiden, dass er in ein kürzeres Reel passt.

- Verwenden Sie trendiges Audio: Fügen Sie beliebte Musikclips als Hintergrundmusik zu Ihren Reels hinzu. Die Suche nach dem perfekten Song ist im Reels-Editor nur eine kurze Suche entfernt. Wenn Sie Reels erstellen, um lustige Inhalte zu zeigen, seien Sie kreativ und verwenden Sie aktuelle Audioclips aus Shows, Filmen und Memes.

- Fügen Sie Hashtags zu Ihrer Bildunterschrift hinzu: Fügen Sie der Bildunterschrift relevante Hashtags hinzu, um es den Leuten noch einfacher zu machen, Ihre Reels zu entdecken. Tags wie #relatable, #comedy und #relationships sind in der Welt der Reels ein echter Renner.

- Mach es zu deinem eigenen: Instagram-Rollen gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Von Tanz-Challenges bis hin zu albernen Audios, jeder macht so ziemlich das Gleiche. Wenn du auf einen Reel-Trend aufspringst, solltest du ihm deinen eigenen Stempel aufdrücken und ihn zu deinem eigenen machen. Das wird viel interessanter sein als eine weitere Version eines Trends, den alle schon satt haben.

Kein Bearbeitungsgenie? Versuchen Sie es mit einer Instagram Reels-Vorlage

Wir haben es verstanden - nicht jeder ist ein Bearbeitungsgenie. Die gute Nachricht ist, dass Sie auch dann fesselnde Reels auf Instagram erstellen können, wenn Sie über keinerlei Bearbeitungsfähigkeiten verfügen. Wie das geht? Mit einer Instagram Reels-Vorlage natürlich.

Instagram verfügt über eine In-App-Funktion, mit der Sie schnell ein Reel mit einer der Vorlagen erstellen können. Mit Hilfe der Vorlagen der App müssen Sie Ihre Clips nicht mehr manuell zuschneiden, um sie an das Audio anzupassen. Das macht die Vorlage für Sie! Alles, was Sie tun müssen, ist, Audio auszuwählen, mindestens drei Clips auszuwählen und sich zurückzulehnen, während Instagram seine Magie wirken lässt.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Reel mit einer der Instagram-Vorlagen erstellen:

1. Öffnen Sie Ihre Instagram-App und gehen Sie auf die Seite "Reels".

2. Tippen Sie auf das Kamerasymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um ein Reel zu erstellen.

3. Klicken Sie auf Vorlagen am unteren Rand des Bildschirms.

4. Blättern Sie durch die verfügbaren Vorlagen. Auf dieser Seite werden Ihnen aktuelle Vorlagen sowie solche angezeigt, die zu Ihren gespeicherten Audioclips passen.

5. Klicken Sie auf die ausgewählte Vorlage und wählen Sie Videos aus, die die einzelnen Platzhalterclips ersetzen sollen.

6. Klicken Sie auf Weiter, um eine Vorschau des soeben erstellten Reels zu sehen.

7. Wenn Sie mit dem Video zufrieden sind, fügen Sie eine Beschriftung und ein Titelbild hinzu. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Teilen, um Ihr Reel zu veröffentlichen.

Kurz und bündig: Wie lang dürfen Instagram-Reels sein?

Es kann verlockend sein, lange, lustige Videos zu erstellen, vor allem, wenn man sich im Reels-Editor dazu hinreißen lässt. Aber wie lang dürfen Instagram Reels sein?

Die Antwort ist einfach, wie lang er sein soll, solange er die 90-Sekunden-Grenze nicht überschreitet. Es kann ein flotter Fünf-Sekunden-Schnappschuss oder ein lehrreicher 30-Sekunden-Videoclip sein. Wichtig ist nur, dass es sich nicht in die Länge zieht und langweilig wird.

Auch wenn Instagram-Reels anderthalb Minuten lang sein können, sollten Sie dieses Limit nicht missbrauchen. Die ideale Zeit für Reels ist recht kurz. Schließlich geht es bei Reels darum, den Leuten unterhaltsame, ausgefeilte, schön aufbereitete, mundgerechte Inhalte zu zeigen, keine Kurzfilme.

So teilen Sie eine Filmrolle auf Instagram, die Ihre Follower sehen können

Eines der besten Dinge an Reels ist, dass Sie sie mit Ihren Freunden und Followern teilen können. Nehmen wir an, du findest ein Reel, das du unglaublich witzig oder sympathisch findest. Ein Tastendruck genügt, um es an Ihren besten Freund zu schicken.

Das Teilen von Reels kann auch Ihren Inhalten zugute kommen. Sie können Ihre Reels auch in Ihren Instagram Stories teilen, wenn Sie möchten, dass mehr Menschen sie sehen. Ihre Follower können Ihr Reel auch mit ihren Follower teilen, solange Ihr Reel öffentlich ist. Wenn Sie ein privates Konto haben, können andere Personen Ihre Reels möglicherweise nicht in ihren Instagram Stories teilen.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Reel auf Instagram teilen, sei es auf Stories oder per Direktnachricht:

1. Gehen Sie auf Instagram und öffnen Sie das Reel, das Sie teilen möchten.

2. Klicken Sie auf das Papierflugzeug-Symbol unter dem Kommentar-Symbol.

3. Wenn Sie es direkt an einen Freund senden möchten, suchen Sie nach dessen Namen und klicken Sie auf "Senden". Sie können auch bequem eines der vorgeschlagenen Profile für DM the Reel auswählen.

4. Um es in Ihren Instagram Stories zu teilen, klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf "Zur Story hinzufügen". Sie können Text, Sticker, GIFs und mehr hinzufügen, um Ihre Story zu personalisieren, bevor Sie sie posten.

Eine Gruppe von Mädchen, die sich gegenseitig lustige Reels zeigen, um sie gemeinsam anzusehen.

Geld verdienen: Wie man Instagram-Rollen monetarisiert

Wenn Sie ein Händchen für die Erstellung großartiger Videoinhalte haben, haben Sie sich vielleicht gefragt, wie Sie Instagram Reels zu Geld machen können. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, mit Ihren Reels Geld zu verdienen, egal ob Sie ein Kreativer oder ein Instagram-Unternehmen sind.

Hier sind vier Möglichkeiten, mit der Erstellung von Reels auf Instagram Geld zu verdienen:

1. Nehmen Sie am Instagram Reels Bonusprogramm teil

Die wohl beliebteste Möglichkeit, Ihre Reels zu monetarisieren, ist die Teilnahme am Instagram Reel Play Bonus-Programm. Dieses Programm, das nur für eingeladene Mitglieder gilt, belohnt fleißige Creators, die kontinuierlich ansprechende Reels veröffentlichen, die tonnenweise Aufrufe erzielen.

Beachten Sie, dass Sie ein Instagram-Konto für Unternehmen oder Berufstätige haben müssen, um sich für das Programm zu qualifizieren. Außerdem müssen Sie im letzten Monat mindestens 1.000 Aufrufe Ihrer Reels verzeichnen, um qualifiziert zu bleiben.

Das Instagram Reels Bonusprogramm zahlt Ihnen Geld auf der Grundlage einiger Faktoren. Dazu gehören die Anzahl der Aufrufe Ihrer Reels und die Anzahl der Reels, die Sie veröffentlichen. Sie können auch einen Bonus verdienen, wenn Sie bestimmte Instagram-Aufforderungen befolgen, z. B. ein Reel zum Thema Urlaub veröffentlichen. Beachten Sie, dass Markeninhalte nicht für Bonuszahlungen in Frage kommen.

Holen Sie sich eine Bargeldauszahlung, indem Sie ansprechende Instagram Reels erstellen, die viral gehen.

2. Branded Content erstellen

Die Zusammenarbeit mit einer Marke, um gesponserte Inhalte zu veröffentlichen, ist eine der besten Möglichkeiten, um für Ihre Reels bezahlt zu werden. Sie erhalten nicht nur die Möglichkeit, als Influencer zu wachsen, sondern können auch Inhalte für Marken erstellen, die Sie wirklich lieben. Außerdem erhalten Sie Anreize von der Marke, mit der Sie zusammenarbeiten, je nach dem Vertrag, den Sie mit ihr abschließen.

Stellen Sie die Marke immer in den Mittelpunkt, wenn Sie Inhalte für sie erstellen. Und wenn Sie Branded Reels veröffentlichen, achten Sie darauf, dass Sie den Hinweis auf eine bezahlte Partnerschaft hinzufügen, bevor Sie sie veröffentlichen. Die Offenlegung von Partnerschaften ist ein Muss, wenn Sie bei Ihren Followern Vertrauen aufbauen wollen.

3. Markieren Sie die Produkte Ihres Unternehmens in Ihren Instagram-Reels

Wenn Sie eine Instagram-Geschäftsseite betreiben, können Sie Verkäufe und Konversionen steigern, indem Sie Ihre Produkte in Ihren Reels taggen. Wenn ein Verbraucher Ihr Reel sieht und sich für die vorgestellten Produkte interessiert, findet er die Produktseiten sofort.

Instagram Reels sind ein hervorragendes Tool, um Ihre Produkte bekannt zu machen. Es scrollen viel mehr Menschen durch Reels als durch Feed-Posts. Wenn Sie also die Reichweite Ihrer Inhalte erhöhen wollen, sollten Sie in Reels präsent sein.

4. Schalten Sie Instagram Reels-Anzeigen, um den Umsatz zu steigern

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Geschäft anzukurbeln, ist die Schaltung von Instagram Reels-Anzeigen. Instagram ist dafür bekannt, dass es eine Fülle von Anzeigenformaten gibt, von Feed-Posts bis hin zu Anzeigen in Instagram Stories. Wenn Sie die Aufmerksamkeit der Leute erregen möchten, während sie Reels ansehen, sollten Sie Anzeigen in diesem Format schalten.

Achten Sie darauf, dass die Inhalte, die Sie für diese Anzeigen erstellen, für das Format geeignet sind. Sie können nicht einfach die gleichen Videos in Ihrem Feed auf Reels verwenden. 

Verwenden Sie die besten Praktiken für Reels, auch für Anzeigen. Das heißt, verwenden Sie trendige Audioclips, um das Video aufmerksamkeitsstark und ansprechend zu gestalten. Auf diese Weise wirken sie nicht wie Werbung, sondern wie authentische Inhalte, was sie noch ansprechender macht. Die Betrachter können Ihre Instagram Reels-Anzeigen wie andere Reels mögen, kommentieren und teilen.

Profi-Tipp: Verwenden Sie Instagram Reels, um Ihre Anhängerschaft zu vergrößern!

Und das ist alles, was Sie über Instagram Reels wissen müssen. Ganz gleich, ob Sie virale Reels erstellen oder einen Gewinn erzielen möchten, dieses ansprechende Format eignet sich hervorragend zum Hosten Ihrer Videos.

Aber wir haben noch einen letzten Profi-Tipp für Sie. Instagram Reels können nicht nur Ihr Geschäft ankurbeln und Ihren Namen bekannt machen, sondern auch Ihre Followerzahl erhöhen. Mit Path Social können Sie Ihre besten Reels organisch an Menschen auf der Plattform pushen, die sie höchstwahrscheinlich lieben werden. Unser firmeneigener Targeting-Algorithmus hilft Ihnen dabei, potenzielle Follower anzusprechen, damit mehr Menschen Ihre Videoinhalte sehen. Also, worauf warten Sie noch? Beginnen Sie noch heute, Ihre Instagram-Community mit Path Social zu vergrößern.