Wie man auf Instagram blockiert: Sichern Sie Ihren sozialen Raum

Profilfoto von Heidi Lang, Autorin

Heidi Lang

Instagram 101 | Feb 15, 2024

Möchten Sie mehr echte Instagram-Follower?

Instagram ist eine beliebte Plattform, um Inhalte zu teilen, mit Freunden in Kontakt zu treten und Beziehungen zu pflegen. Allerdings setzt diese Plattform auch viele echte Influencer und Inhaltsersteller unerwünschten Interaktionen aus. Um sicherzustellen, dass Sie ein sicheres und angenehmes Erlebnis haben, bietet Instagram zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie auf Instagram blockieren können.

Zu lernen, wie man auf Instagram blockiert, ist wichtig, vor allem, wenn man von bestimmten Nutzern belästigt wird oder giftige Kommentare erhält. Sie können diese Blockierfunktion auch verwenden, um den Zugriff bestimmter Nutzer auf Ihr Instagram-Konto zu beschränken. Auch wenn Sie jemanden auf Instagram blockieren können, kann es sein, dass Sie aus verschiedenen Gründen davon betroffen sind.

In jedem Fall wird in diesem Leitfaden beschrieben, wie Sie Personen auf Instagram blockieren können. Außerdem erfahren Sie, was passiert, wenn Sie einen Nutzer blockieren und wenn jemand Sie blockiert. 

Ein Benutzer, der die Instagram-App auf seinem Mobiltelefon startet.

Verstehen der Notwendigkeit zu wissen, wie man auf Instagram blockiert

Als Menschen ernähren wir uns von physischer oder sozialer Positivität und streben danach, sie aufrechtzuerhalten. Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie haben eine große Follower-Basis auf Instagram und möchten sie durch kreative Inhalte ansprechen. Das kann ein Foto, Instagram Reels oder ein Beitrag in Ihrer Story sein.

Wenn Sie diese Inhalte kreativ gestalten, erwarten Sie positive und aufbauende Kommentare von Ihren Followern. Einige wenige Nutzer können jedoch eine negative Stimmung in Ihre Beiträge bringen. So werden sie in ihren negativen Kommentaren hartnäckig und stören die Ruhe in Ihrem Kommentarbereich. 

An diesem Punkt löschen Sie entweder die Kommentare dieser Nutzer oder Sie nutzen die Blockierfunktion von Instagram für diese Nutzer. Auf diese Weise können Sie diese negativen Nutzer aus Ihrer Follower-Basis entfernen. Außerdem säubern Sie Ihren Instagram-Feed und stellen sicher, dass nur gleichgesinnte Nutzer mit Ihren Beiträgen interagieren.

Eine weitere Situation, in der das Wissen über das Blockieren auf Instagram nützlich ist, ist die, wenn Sie es mit einem Stalker oder Belästiger zu tun haben. Die Privatsphäre ist eine ernste Angelegenheit im Bereich der sozialen Medien. Wenn Sie die Anwesenheit einer Person auf Instagram als bedrohlich empfinden, ist es daher eine effektive Lösung, sie zu blockieren. Dadurch werden Grenzen gesetzt und gleichzeitig Ihr digitales Wohlbefinden geschützt.

Unabhängig vom Grund, jemanden auf Instagram zu blockieren, ist dies einfach und diskret. Instagram benachrichtigt den blockierten Nutzer nicht, so dass Sie Ihre Interaktionen ohne unnötige Konfrontation kontrollieren können. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie einen Nutzer auf Instagram blockieren können. 

Eine Frau sieht sich verschiedene Inhalte auf ihrer Instagram-Seite an.

Blockieren auf Instagram in 6 einfachen Schritten

Wenn Sie wissen, wie Sie auf Instagram blockieren können, können Sie diese Funktion effektiv und diskret nutzen. Sie verhindert, dass ein unerwünschter Nutzer mit Ihren Inhalten interagiert. Interessanterweise ist das Wissen, wie man auf Instagram blockiert, ein unkomplizierter Prozess. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie jemanden auf Instagram blockieren können.

  1. Starten Sie die Instagram-App auf Ihrem Mobiltelefon. Sie können sie aus dem Google Play Store (für Android-Geräte) herunterladen, wenn Sie sie nicht auf Ihrem Gerät haben. Alternativ können Sie die Instagram-App auch aus dem App Store für iOS-Geräte herunterladen.
  2. Geben Sie Ihre Anmeldedaten in der Instagram-App ein. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um auf Ihr Profil zuzugreifen.
  3. Nachdem Sie sich in Ihrem Instagram-Konto angemeldet haben, navigieren Sie zum Profil der Person, die Sie blockieren möchten. Sie können entweder im Bereich "Erkunden" nach ihrem Benutzernamen suchen. Alternativ können Sie das Profil auch über die Liste Ihrer Follower finden. 
  4. Wenn Sie den Benutzer gefunden haben, den Sie blockieren möchten, tippen Sie auf seinen Benutzernamen, um seine Profilseite aufzurufen.
  5. Tippen Sie auf der Profilseite auf die drei Punkte, um das Optionsmenü zu öffnen.
  6. Wählen Sie "Blockieren" im Optionsmenü. Instagram bietet zusätzliche Anweisungen an, die Sie bei diesem Benutzer ausführen können. Drücken Sie nun auf die Schaltfläche "Blockieren" am unteren Rand des Bildschirms. Danach wird Instagram Schritte unternehmen, um den Nutzer zu blockieren.

Ein Nutzer, der Maßnahmen ergreift, um einen Nutzer auf Instagram zu blockieren.

Was passiert, wenn du jemanden auf Instagram blockierst

Zu wissen, wie man auf Instagram blockiert, ist eine wichtige Fähigkeit, um Ihr Engagement für eine Person zu minimieren. Wenn Sie die im vorherigen Abschnitt beschriebenen Schritte genau befolgen, hat das Blockieren einer Person auf Instagram erhebliche Konsequenzen. Sie möchten also wissen, was passiert, wenn Sie jemanden auf Instagram blockieren? Hier sind ein paar Dinge, die passieren, wenn Sie das tun.

  1. Einschränkung des Profilzugriffs: Wenn Sie einen Nutzer sperren, verliert dieser den Zugang zu Ihrem Profil, Ihren Beiträgen, Geschichten und früheren Interaktionen mit Ihrem Konto. Sie können Ihr Profil nicht mehr über die Suche finden.
  2. Versteckte Aktivität: Wenn Sie jemanden blockieren, verbirgt Instagram Ihre Interaktionen mit dieser Person, z. B. Direktnachrichten. Außerdem können Sie deren Aktivitäten auf Ihrem Profil nicht sehen.
  3. Verhinderung zukünftiger Kommunikation: Sobald Sie wissen, wie man auf Instagram blockiert, wird jegliche Kommunikation unterbunden. Der Nutzer kann Ihnen keine Nachrichten schicken oder Ihre Instagram-Posts kommentieren.
  4. Durch das Blockieren eines Nutzers werden bestehende Konversationen entfernt: Während Sie in Zukunft keine unerwünschten Nachrichten mehr von einem blockierten Nutzer erhalten können, entfernt Instagram alle früheren Kommunikationen.
  5. Blockieren hinterlässt keine Benachrichtigung: Instagram benachrichtigt die Nutzer nicht, wenn jemand sie blockiert. Sie merken es erst, wenn sie versuchen, auf Ihr Profil zuzugreifen oder mit Ihren Inhalten zu interagieren.

Wie man gesperrte Konten auf Instagram sieht

Zu lernen, wie man auf Instagram blockiert, kann dazu beitragen, eine positive digitale Gemeinschaft auf Instagram zu fördern. Es ist jedoch schwierig, sich an alle zu erinnern, die Sie blockiert haben; daher möchten Sie sie überprüfen.

Zum Glück können Sie lernen, wie Sie blockierte Konten in den Instagram-Profileinstellungen sehen können. Hier können Sie die Liste der blockierten Benutzer sehen und auswählen, ob Sie jemanden entsperren oder zur Liste hinzufügen möchten. Hier sind einfache Schritte, um auf die Liste der blockierten Instagram-Konten zuzugreifen.

  1. Starten Sie die Instagram-App auf Ihrem Mobilgerät oder besuchen Sie die Instagram-Website auf Ihrem Computer. Melden Sie sich anschließend bei Ihrem Instagram-Konto an.
  2. Wenn Sie auf der Startseite sind, klicken Sie auf das Profilsymbol in der rechten unteren Ecke des Bildschirms. Klicken Sie auf der Profilseite auf die drei horizontalen Linien (das Hamburger-Menü) in der oberen rechten Ecke.
  3. Blättern Sie im Menü nach unten und wählen Sie "Einstellungen" am Ende der Liste.
  4. Suchen Sie im Menü "Einstellungen" den Punkt "Datenschutz" und wählen Sie ihn aus.
  5. Wählen Sie im Abschnitt "Datenschutz" die Option "Gesperrte Konten", um die Konten anzuzeigen, die Sie zuvor gesperrt haben.

Eine Frau reagiert darauf, dass sie auf Instagram blockiert wurde.

Wie Sie wissen, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat

Auf Instagram gibt es einige ungehorsame Personen, die versuchen, Negativität und schlechte Stimmung zu verbreiten. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man auf Instagram blockiert.

Wenn Sie mit verschiedenen Nutzern interagieren, stellen Sie vielleicht fest, dass einer von ihnen nicht mehr erreichbar ist. Es ist möglich, dass ein solcher Nutzer Sie blockiert hat und Sie möchten herausfinden, warum. Dann ist es an der Zeit, Ihren Detektivhut aufzusetzen und herauszufinden, ob jemand Sie blockiert hat. Hier sind einige Möglichkeiten, um herauszufinden, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat.

  1. Suchleiste

Der erste Hinweis darauf, ob ein Nutzer Sie blockiert hat, ist das Verschwinden seines Profils aus der Suchleiste. Wenn Sie versuchen, die Registerkarte "Suche" zu verwenden, um den Nutzernamen zu finden, wird er nicht in den Suchergebnissen angezeigt. Dies kann zwar darauf hindeuten, dass ein Nutzer Sie blockiert hat, aber es kann auch sein, dass der Nutzer sein Instagram-Konto deaktiviert hat.

  1. Eingeschränkter Profilzugang

Wenn jemand Sie auf Instagram blockiert, können Sie nicht mehr auf dessen Profil, Beiträge und Stories zugreifen. Jeder Versuch, dies zu tun, führt zu einem leeren Bildschirm oder einer Fehlermeldung.

  1. Direktnachrichten

Vielleicht hatten Sie in der Vergangenheit eine angeregte Unterhaltung mit einem Nutzer. Jetzt, da der Nutzer Sie blockiert hat, sind die vergangenen Unterhaltungen nicht mehr vorhanden. Außerdem können Sie keine neuen Nachrichten an dieses Konto senden.

  1. Gemeinsame Freundeslisten

Angenommen, Sie und der Nutzer, der Sie blockiert hat, haben einen gemeinsamen Freund. In diesem Fall können Sie überprüfen, ob der gemeinsame Freund das Profil und die Beiträge des Nutzers sehen kann. Wenn er die Beiträge des Nutzers sehen kann, hat er Sie für den Zugriff auf sein Konto gesperrt.

Denken Sie daran, dass das Wissen, wie man auf Instagram blockiert, in beide Richtungen geht. Wenn Sie die Zeichen erkennen, können Sie auch feststellen, ob jemand Sie auf Instagram blockiert hat.

Alternative Wege, um einen Benutzer auf Instagram blockieren zu lassen

Obwohl das Wissen, wie man auf Instagram blockiert, eine leistungsstarke Funktion ist, kann es hart erscheinen, sie einzusetzen. Zugegeben, niemand mag negative Nutzer und ihre unerwünschten Nachrichten. Dennoch haben Sie vielleicht das Gefühl, dass solche Konten nicht das ganze Gewicht der Blockierfunktion von Instagram verdienen. Interessanterweise gibt es auch andere Möglichkeiten, jemanden auf Instagram zu blockieren. Im Folgenden wollen wir einige davon betrachten:

  • Sie als Follower entfernen: Anstatt einen Nutzer zu blockieren, können Sie ihn als Follower entfernen. Auf diese Weise können sie Ihre Beiträge nicht mehr in ihrem Feed sehen. Dies ist eine effektive Methode, um unerwünschte Interaktionen zu kontrollieren.
  • Melden Sie das Konto: Wenn das Verhalten des Nutzers gegen die Community-Richtlinien von Instagram verstößt und Sie sich bei der Interaktion mit dem Nutzer unwohl fühlen, sollten Sie sein Konto melden. Instagram nimmt diese Meldungen ernst, da sie dazu beitragen, dass Instagram eine unterstützende Plattform bleibt.
  • Filtern Sie die Kommentare: Um ein angenehmeres Online-Erlebnis zu schaffen, können Sie die Kommentar-Filterfunktion von Instagram nutzen. Damit können Sie giftige Kommentare, die bestimmte Schlüsselwörter enthalten, automatisch ausblenden oder blockieren. Sie können für eine sichere und positive Atmosphäre in Ihrem Kommentarbereich sorgen, indem Sie Negativität herausfiltern.

Wenn wir lernen, wie man auf Instagram blockiert, stoßen wir oft auf die Funktion "Einschränken" . Dies ist eine weitere alternative Möglichkeit, einen Nutzer auf der Plattform zu blockieren. Im nächsten Abschnitt werden wir die Unterschiede herausfinden.

Eine Nutzerin antwortet auf Kommentare auf ihrer Instagram-Seite.

Wie man auf Instagram blockiert: Gibt es einen Unterschied zwischen dem Einschränken und dem Sperren eines Kontos?

Instagram bietet nach wie vor viele Tools zur effektiven Verwaltung Ihrer digitalen Interaktionen. Wir haben zwar besprochen, wie man auf Instagram blockiert, aber Sie müssen den Unterschied zwischen dem Blockieren und dem Einschränken von Instagram-Konten verstehen. Diese beiden Funktionen sind für den Schutz Ihres Online-Raums von entscheidender Bedeutung, und wenn Sie den Unterschied kennen, können Sie langfristig davon profitieren.

Wenn Sie auf Instagram blockieren, werden ALLE Interaktionen zwischen Ihnen und dem Nutzer eingestellt. Diese Aktion ist dauerhaft und macht Ihre beiden Konten füreinander unzugänglich. Der blockierte Nutzer kann keine Inhalte sehen, die Sie auf Ihrem Profil posten. Wenn Sie wissen, wie man auf Instagram blockiert, können Sie alle Verbindungen zu einem Nutzer abbrechen. So können Sie sich von unerwünschten Interaktionen befreien.

Wenn Sie dagegen einen Nutzer auf Instagram einschränken, können Sie Ihre Interaktionen mit ihm besser kontrollieren. Die eingeschränkte Person kann Ihre Beiträge, Profile und Stories sehen. Alle Kommentare, die sie zu Ihren Beiträgen abgeben, sind jedoch nur für sie selbst sichtbar und für niemanden sonst.

Bei der direkten Nachrichtenübermittlung wird die Nachricht des eingeschränkten Benutzers in einem separaten Ordner für Nachrichtenanfragen gespeichert. Außerdem erhält er keine Lesebestätigung, wenn Sie seine Nachricht lesen, und kann nicht sehen, ob Sie online sind. Die Funktion "Einschränken" ist in der Tat ein großartiges Instrument, das es Ihnen ermöglicht, eine gewisse Interaktion aufrechtzuerhalten, ohne alle Verbindungen vollständig abzubrechen. 

Die Entscheidung, jemanden einzuschränken oder zu blockieren, hängt weitgehend von Ihrer Beziehung und dem Grad der Interaktion mit dem beleidigenden Nutzer ab. Zu wissen, wie man auf Instagram blockiert, ist jedoch der sicherste Weg, um alle Interaktionen vollständig zu unterbinden.

Der Instagram-Feed eines Nutzers.

Wie man auf Instagram blockiert: 7 praktische Schritte zum Entsperren eines Benutzers

Wenn Sie wissen, wie man auf Instagram blockiert, schaffen Sie eine positive Atmosphäre und einen gesunden Menschenverstand in Ihrem sozialen Raum. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie versehentlich einen Nutzer blockieren oder dass Sie Ihre Meinung über einen blockierten Nutzer ändern. In jedem Fall können Sie sinnvolle Schritte unternehmen, um die Blockierung eines solchen Nutzers aufzuheben und zu versuchen, die verlorene Verbindung wiederherzustellen. Betrachten wir die folgenden Schritte, um jemanden auf Instagram zu entsperren.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und rufen Sie Ihre Profilseite auf.
  2. Klicken Sie auf Ihrer Profilseite auf die drei horizontalen Linien am oberen rechten Bildschirmrand. Dadurch gelangen Sie zum Optionsmenü.
  3. Suchen Sie im Optionsmenü nach "Einstellungen". Wählen Sie es aus, um eine Liste verschiedener Optionen aufzurufen.
  4. Aktivieren Sie die Option "Datenschutz", um verschiedene datenschutzbezogene Einstellungen zu prüfen.
  5. Suchen Sie nach "Gesperrte Konten". Hier finden Sie eine Liste aller Konten, die Sie absichtlich oder versehentlich blockiert haben.
  6. Blättern Sie durch die Liste der gesperrten Konten und finden Sie den Benutzer, den Sie entsperren möchten. Wenn Sie ihn sehen, tippen Sie auf den Benutzernamen, um auf seine Profilseite zuzugreifen.
  7. Auf der Profilseite des Benutzers sehen Sie eine blaue Schaltfläche mit der Aufschrift "Entsperren". Tippen Sie auf diese Schaltfläche, um zu bestätigen, dass Sie die Sperrung des Nutzers aufheben möchten.

Das war's! Sie haben erfolgreich einen Nutzer auf Instagram entsperrt. Es ist auch erwähnenswert, dass der entsperrte Benutzer keine Benachrichtigung erhält, ähnlich wie bei der Blockierung auf Instagram. So können Sie Ihre Freundschaft erweitern, verlorene Verbindungen wiederentdecken und neu beleben.

Jetzt wissen Sie, wie man auf Instagram blockiert, bekommen Sie echte Follower mit Path Social

So geht's! Dieser Leitfaden enthält praktische Schritte, um zu lernen, wie man auf Instagram blockiert. Wenn Sie wissen, wie das geht, können Sie Ihren Online-Raum schützen, während Sie Ihre kreativen Inhalte mit verdienten Nutzern teilen. Indem Sie lernen, wie Sie gesperrte Konten anzeigen können, verstehen Sie auch besser, wie Sie Ihre sozialen Interaktionen effektiv verwalten können.

Als aufstrebender Influencer ist es wichtig, echte und dauerhafte Interaktionen mit seinen Followern zu haben. Allerdings kann es aufgrund des harten Wettbewerbs auf Instagram schwierig sein, eine große Fangemeinde zu gewinnen. Außerdem versuchen viele Bots und Spam-Konten, Ihre Bemühungen, ein erstklassiger Influencer zu werden, zu untergraben. 

Zum Glück gibt es Path Social, eine Plattform, die Sie mit echten und dauerhaften Instagram-Followern in Verbindung bringt. Im Gegensatz zu Social Media Bots bietet Path Social echte Nutzer, die sich positiv mit Ihren Inhalten auseinandersetzen werden. 

Die Anzahl Ihrer Follower wird mit der hochmodernen KI-Targeting-Technologie von Path Social und unserem Expertenteam in die Höhe schnellen. Außerdem werden Sie höhere Engagement-Raten verzeichnen. Nachdem Sie gelernt haben, wie man auf Instagram blockiert, sollten Sie Ihren Traum vom Instagram-Erfolg nicht länger warten lassen. Ergreifen Sie die Gelegenheit und beginnen Sie noch heute mit dem Wachstum und der Gewinnung von Instagram-Followern.